Gliederung des Medizinstudiums

Die Ausbildung zum Arzt/zur Ärztin ist bundesweit durch die Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) geregelt. Einzelheiten zur inhaltlichen Ausgestaltung der Studienphasen und zu den Unterrichtsveranstaltungen, Kursen, Praktika usw. sind der ÄAppO, den Studienführern und ggf. den Studienordnungen der medizinischen Ausbildungsstätten zu entnehmen.

Weiterlesen …

Gegenstandskataloge

Die bundeseinheitlichen schriftlichen Prüfungen nach der Approbationsordnung für Ärzte, nach der Approbationsordnung für Apotheker und nach dem Psychotherapeutengesetz stellt das IMPP inhaltlich auf der Grundlage seiner Gegenstandskataloge zusammen; die Gegenstandskataloge konkretisieren die Prüfungsstoffvorgaben der einschlägigen Rechtsvorschriften.

Weiterlesen …

Fallstudien

Nach der neuen ÄAppO sind ein Teil der Prüfungsfragen fallbezogen zu stellen. Das IMPP stellt hier 3 Fallstudien exemplarisch vor.

Weiterlesen …

Praktische Hinweise

Diese Hinweise sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der schriftlichen Prüfungen nach der Approbationsordnung für Ärzte mit den organisatorischen und technischen Einzelheiten der Prüfungsdurchführung vertraut machen.

Weiterlesen …

Weitere Informationen

Der schriftliche Teil des Ersten Abschnitts besteht aus 320 Antwort-Wahl-Aufgaben. Er wird an zwei Tagen mit jeweils vier Stunden Prüfungsdauer abgelegt.

Der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung besteht aus 320 Antwort-Wahl-Aufgaben. Er wird an drei Tagen mit jeweils fünf Stunden Prüfungsdauer durchgeführt.

Weiterlesen …